Sprüche und Gedanken

Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Es müssen Steine des Anstosses auf unserem Lebensweg liegen, damit wir aus dem Schritt der Gewohnheit gerüttelt werden.

Katharina von Siena

Sprüche lassen sich leichter klopfen als Steine.

Der Stein

Ein kleines Steinchen rollte munter
Von einem hohen Berg herunter.
Und als es durch den Schnee so rollte,
Ward es viel grösser als es wollte.
Da sprach der Stein mit stolzer Miene:
“Jetzt bin ich eine Schneelawine".
Er riss im Rollen noch ein Haus
Und sieben grosse Bäume aus.
Dann rollte er ins Meer hinein,
Und dort versank der kleine Stein.

Joachim Ringelnatz


Ein Stein schleift den Andern.

Der Weg, den ich ging, hat mich gelenkt.

                          Die Steine, die da lagen, haben mich geprägt.

Hoffnung macht aus Steinen Brot.

Aus Lesotho


Steter Tropfen höhlt den Stein.

Die Menschen straucheln nicht über Berge, sie stolpern über Steine.

Hindi, Indien

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.

Legt man dir Steine in den Weg, entscheidest du selbst,
was du daraus machst: Mauern oder Brücken.

unbekannt

Der Mann der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine weg zu tragen.

Der hartnäckige Steinmetz

Eines Tages kam ein Lehrer mit seiner Schulklasse an einem Steinmetz vorbei, welcher gerade dabei war, einen grossen Stein im Garten auseinander zu hauen. Immer wieder schlug er auf den Felsbrocken ein, ohne dass jedoch der kleinste Sprung zu erkennen war. Die Kinder wunderten sich über den Steinmetz, warum er weiter beharrlich auf den Stein einschlug, denn anscheinend war dieser einfach viel zu hart. Doch blitzartig, nach zahlreichen kräftezehrenden Schlägen, sprang der Stein plötzlich entzwei.

Der Lehrer versammelte seine Schüler um sich und gab ihnen folgenden Rat: „Nehmt diese Tätigkeit als Lektion für euer Leben. Es war nicht der letzte Schlag des Steinmetzes, welcher das gewünschte Ergebnis lieferte. Es waren die vielen vergebenen Schläge vorher, die ihm letztendlich den Erfolg brachten. Genauso verhält es sich im Leben, egal wie viele Misserfolge und Rückschläge ihr einstecken müsst, Erfolg hat man nur, wenn man konsequent und unbeirrt an seinem Ziel festhält!“


Wende dich nicht von einem Elefanten ab, um Steine nach einem Vogel zu werfen.

Die Steine sind die Knochen der Erde

Indianische Weisheit


Wirf keinen Stein in den Brunnen, von dem du deinen Durst gelöscht hast.

Ein gutes Wort kann Steine brechen.

Steine brechen nur selten ihr Schweigen
und erzählen aus ihrer Geschichte.

Doch wenn du einen Stein flüstern hörst,
dann horche seiner Begegnung ...

... mit dem All – in dem er entstand
dem Gletscher – der ihn rieb
dem Vulkan – der ihn verflüssigte
dem Fluss – der ihn trug
dem Wind – der ihn formte
dem Mensch – der ihn benutzte
als Feuerstein, als Wurfstein, als Baustein,
als Mahlstein, als Grenzstein, als Grabstein,
als Stolperstein und als Schmuckstein.

Und mancher Stein weiss vom Künstler – der ihn
zum Leben erweckte und zum Klingen brachte!

Hans Paar

Das kleinste Steinchen im Schuh macht mehr Verdruss als der grösste Fels am Weg.

Dem Herz, 
das ehrlich ist, 
öffnen selbst 
Steine sich.


Lu Hsün Shujen


Ein rollender Stein setzt kein Moos an.

Raubt man der Phantasie die Flügel, fällt sie schneller als ein Stein.

Ekkehart Mittelberg

Man braucht zwei Steine um Feuer zu machen.

Wie ein Stein schlafen

Den ersten Stein werfen

Ein Herz aus Stein haben

Steine erweichen

Über Stock und Stein gehen

Jeden Stein umdrehen

Das ist nur ein Tropfen auf den heissen Stein.

Den Stein ins Rollen bringen

Keinen Stein auf dem anderen lassen

Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.

Aus einem Kieselstein kann man keinen Diamanten schleifen.

Bei jemandem einen Stein im Brett haben


Man muss mit den Steinen bauen die man hat

Verletzende Worte sollten auf Sand geschrieben werden, lobende in Stein gehauen.